Der Kreativtreff…

…ist auch noch in 14 Tagen, in drei Wochen und…
Tja, und schon wurde das gemeinsame Stricken vom Werk in Borsdorf kurzerhand nach Halle verlegt, wo wir uns bei Uta trafen, um "Zorn" zu schauen.
Axel Ranisch war brillant wie immer. Außer ihm war es Utas Gastfreundschaft zu verdanken und den lieben Menschen, in deren Gegenwart wir den Film schauten, dass es ein gelungener Abend wurde. Der Film hatte außer dem dicken Schröder nicht viel zu bieten, die Handlung war wirr und hatte mit einem Krimi kaum etwas zu tun, weil die meisten Ansätze irgendwo versandeten, nicht wieder aufgegriffen wurden, andere Handlungen hingegen plötzlich thematisiert wurden, ohne deren Vorgeschichte zu beleuchten.
Ich weiß nicht, ob ich mir noch einen "Zorn" anschaue, sollte es noch einen geben.

Abgelegt in Allgemein |

Ein Gedanke zu “Der Kreativtreff…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.