052/366

Schnee

Etwas ungemein Tröstliches hatte dieses Stövchen mit der Kanne voller Salbeitee, den Katl für mich vorbereitet hatte, als ich am Dienstag Vormittag bei ihr ankam. Ausnahmsweise war ich mal nicht im Lädchen. dEiDre hielt die Stellung, weil ich unbedingt an diesem Tag ein paar wichtige Behördenbriefe und -abrechnungen fertigstellen, ausdrucken und auf den Weg bringen musste. Da mein Rechner immer noch defekt ist und mein Laptop nicht mit dem Drucker korrespondiert, bot mir Katl ihre Technik an. Es hat auch alles wunderbar funktioniert. Nur ich selbst funktionierte nicht besonders. Meine zwingenden Arbeiten bekam ich zwar fertig, aber so insgesamt… bin ich einfach krank und gehöre ins Bett.

Abgelegt in Allgemein |

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.