Noch ist Donnerstag…

…und deshalb gibt es…
drei am Donnerstag
1. Zensierst du deine Blogeinträge oder schreibst du frei nach Schnauze drauf los?
Ich schreib drauf los. Manchmal korrigiere ich hinterher noch, wenn mir eine andere Formulierung besser erscheint. Meist [wenn ich sie entdecke] korrigiere ich die Tipp- und Faselfehler. Öfter ergänze ich noch etwas, wenn mir später einfällt, dass ich dies und jenes doch auch unbedingt noch erzählen wollte. Aber erst mal schreibe ich immer drauf los.
2. Welchem Menschen würdest du jetzt gerne was Gutes tun und warum?
Blechi und Uta. Und noch einigen anderen.
Braucht man dafür einen Grund?
3. Welche drei Geräusche machen Dich besonders glücklich? Warum?
Das Lachen meiner Enkelin. [Nicht nur ihr Lachen, überhaupt ihre Stimme.]
Das Rauschen des Meeres.
Stille.

Die Steinchen gibt es hier.

Abgelegt in Allgemein |

Ein Gedanke zu “Noch ist Donnerstag…

  1. Hach, liebe Mira, das Rauschen des Meeres ist wirklich schön. Sooo viel Wind war da am Dienstag in Warnemünde. Ich habe den Teepott für dich fotografiert und einen Stein für dich aufgehoben, nur den einen. Und genau als wir dort waren, ist der Onkel gestorben. So ist das leben – wie das Rauschen des Meeres.
    Ganz liebe Grüße von Uta, die die Fastenzeit für sich beendet hat und Wein trinkt und Pralinen (fr)ißt 🙂 und dabei lächeln kann — 🙂

Schreibe einen Kommentar zu Uta Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.